Zurück zu Presse
GLS Online, März 2015
Monte Balan – eine ganz besondere Schule




„Für unsere Werkstatt der Generationen suchen wir Menschen ab 55, 65, 75 … Jahren …“. So stellt man sich üblicherweise nicht die Personalsuche einer Schule vor. Für die Integrative Montessori Schule an der Balanstraße in München – Spitzname Monte Balan – ist das normal.

Die Monte Balan und ihr Inklusionsgedanke – das umfasst vieles: Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Bedarf bis hin zur Hochbegabung lernen gemeinsam, Alt und Jung tauschen sich aus, der Unterricht findet jahrgangübergreifend statt und zudem lernen alle mit „Kopf, Herz und Hand“ (Maria Montessori) an drei außerschulischen Lernorten auf dem Land

>> Mehr siehe Link.